Bis Ostermontag dachte ich, Golfer wären Schönwetterspieler. Als auf dem Weg zum Licher-Golf-Club auch noch Schneeflocken auf die Windschutzscheibe platschten, hatte ich mich schon wieder unverrichteter Dinge nach Hause fahren sehen. Pustekuchen! Mit einer halben Stunde Verspätung fand der Ostermontags-Cup statt. Die Golfer waren fast noch besser für das kalte Nieselregenwetter bei 2-6 Grad Celsius… weiterlesen