Als Kind wollte ich schon in die Heide. Blühendes Heidekraut, vereinzelte Bäume, bisschen neblig und ein Schäfer mit seinen Schafen. Wie man die Heide halt so aus Büchern und Reiseprospekten von früher kennt – gleich um die Ecke im Wald das Rotkäppchen 😉
Mein Vater war mehr so der Berge-Urlauber. 300 Kilometer war auch viel zu nah. Das ist doch kein Urlaub! Später ging die Heide dann bei mir in Vergessenheit.

Letztes Jahr Anfang November ergab sich endlich die Gelgenheit für mich. Ich hatte einen Workshop bei einem sehr talentierten Fotografen in der Nordheide gebucht. Bin extra ein paar Stunden früher los gefahren und wurde mit bestem Wetter belohnt. Die Fotos im Nebel entstanden zwei Tage später. Frühmorgens, bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt.

 

Nordheide | © Andreas Bender

Nordheide | © Andreas Bender

Nordheide | © Andreas Bender

Nordheide | © Andreas Bender

Nordheide | © Andreas Bender

Nordheide | © Andreas Bender

Nordheide | © Andreas Bender

Nordheide | © Andreas Bender

Nordheide | © Andreas Bender

Nordheide | © Andreas Bender

Nordheide | © Andreas Bender

Nordheide | © Andreas Bender

Nordheide | © Andreas Bender

Nordheide | © Andreas Bender

Nordheide | © Andreas Bender

  1. Omg wie wunderschön die Bilder sind. Ich will auch unbedingt mal in die Heide und nachdem in deine Fotos gesehen hab werde ich das auch sicherlich ganz ganz bald tun 🙂

  2. Das sind richtig emotionale Bilder! Einfach klasse. Die Heide interessiert mich jetzt auch sehr und ich werde bei einem Besuch wohl definitiv auch meine Kamera mitnehmen.
    Die Bilder hier laden so zum träumen ein…. Herrlich!

  3. Sehr schöne Fotos! Toll das du dir einen damit erfüllen konntest 🙂

    Ich denke das unser Himmel regelmäßig Manipulation durch Menschenhand erfährt (Chemtrails).

  4. Ich finde die Reihenfolge der Bilder super, wie du sie im Artikel veröffentlicht hast. Erst die düsteren, die den Betrachter stimmungsmäßig schon fast etwas herunterziehen. Doch dann kommt das Bild wo die Sonne durch die Bäume dringt und die negative Stimmung sofort wieder vertreibt, als Übergang zu den Sonnenbildern und den herbstlich anmutenden Abendstimmungs-Fotos 🙂

  5. Super schöne Bilder geworden! Das Bild in der Lichtung mit den Sonnenstrahlen ist mein Favorit 🙂 Wenn ich spazieren gehe nehme ich auch immer meine Kamera mit. Vorallem im Morgengrauen oder zur Dämmerung macht es besonders spass, da die Farben vom Himmel dann sehr intensiv sind. 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>