Kleine Bildchen sind es. So wirklich scharf sind sie auch nicht. Bisher hatte ich damit auch nur Portraits für meine Besucherwand im Studio gemacht. Als mich Roger dann nach einem tollen gemeinsamen Abendessen in Bad Soden zu seinem Workshop am nächsten Tag in Speyer einlud, habe ich sie einfach mal mitgenommen. Mit raus an die… weiterlesen
Und damit meine ich jetzt nicht einfach nur die Schnappschüsse aus dem letzten Urlaub oder die schönen Wiesenblumen im Sonnenlicht. Nein, ich meine die Fotos aus dem Leben, aus dem Leben eines Menschen von den Menschen, die einem nahe stehen, die einen durch das Leben begleiten. Zum Beispiel Bilder der Schwester, die einen schon fast… weiterlesen
Saublödes Wortspiel, muss aber sein. Hier im Hause ist die Wortspieleritis bei meinen Jungs und mir ausgebrochen. Puh! Ab und zu sind aber ein paar echt gute dabei 😉 Aber zurück zum Analogen… letzte Woche hatte ich meine erste Portraitserie unter Studiobedingungen (mit Studioblitzen) mit meiner Mamiya RZ67 und einem vor 8 Jahren abgelaufenen Kodak… weiterlesen
Irgendwann letztes Jahr fielen mir bei meinem Vater wieder die alten Fotoalben in die Hände. Die von meinem Opa aus den 30er und 40er Jahren. Aus der Zeit, als die Welt noch schwarzweiss war.
Beim Durchsehen mit meiner Familie erfuhr ich, dass meine Tante ebenfalls noch ein paar alte Alben von meinem Opa hat. Was… weiterlesen